Kloster

In der Alten Kirche bezeichnet Kloster die Zelle eines alleinlebenden Asketen. Griechisch "monachos", wird später zu "Mönch". Die ersten Klöster werden von den ägyptischen oder syrischen Wüstenvätern begründet wie Pachomius.

Als Kloster wird schließlich das ganze Gebäude bezeichnet. Es ist üblicherweise durch eine Umfriedung oder Mauer von der Außenwelt abgeschlossen. Kirche und Kreuzgang bilden die spirituelle Mitte. Heute gibt es eine Vielzahl klösterlicher Gemeinschaften und Lebensweisen. Viele Menschen leben inzwischen auch auf Zeit eine Weile im Kloster, als Auszeit zur Besinnung.

 


 

 

Apr 29 259. Kantatengottesdienst
Eisenach, So. 29.04.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Apr 29 5. Eisenacher Sonntagskonzert
Eisenach, So. 29.04.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mai 5 Chorkonzert
Eisenach, Sa. 05.05.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mai 6 6. Eisenacher Sonntagskonzert
Eisenach, So. 06.05.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mai 10 open-air Gottesdienst zur Christi Himmelfahrt an der Luther-Tafel im Schlosshof Gerstungen
Gerstungen, Do. 10.05.18
10:30 Uhr

 

Das Reformationsjahr im Kirchenkreis

Kirchenwege Wartburgweg

Gottesdienste in Eisenach

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

 

Losung & Lehrtext

26.04.2018
Josef blieb im Gefängnis, aber der HERR war mit ihm. Das Licht scheint in der Finsternis.
1.Mose 39,20.21 Johannes 1,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen