Mönch

Das Wort "Mönch" leitet sich ab vom griechischen "monachos", was soviel bedeutet wie: allein lebend. Es ist eine religiöse Urerfahrung: Gott suchen heißt einige Zeit allein sein. Im Gebet, im Lesen der Bibel und bei der Meditation braucht der Mensch das Alleinsein.

Nur wer ganz "bei sich" ist, kann auch bei Gott sein. Darum haben sich Menschen zu allen Zeiten für diesen Weg des Dienens und der Suche nach Gott entschieden. In den letzten Jahren nehmen viele Menschen auch als Gast eine kurze "Auszeit" im Kloster, um wieder zur Besinnung zu kommen.

 


 

 

Feb 11 257. Kantatengottesdienst
Eisenach, So. 11.02.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Mär 1 Weltgebetstag 2018
Krauthausen, Do. 01.03.18
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Mär 23 Orgel-Sonderkonzert zum 333. Tauftag Johann Sebastian Bachs
Eisenach, Fr. 23.03.18
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Mär 24 PER ARNE GLORVIGEN TRIO
Eisenach, Sa. 24.03.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Mär 25 Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244
Eisenach, So. 25.03.18
17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

 

Das Reformationsjahr im Kirchenkreis

Kirchenwege Wartburgweg

Gottesdienste in Eisenach

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

 

Losung & Lehrtext

20.01.2018
Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Gott, der da sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben.
1.Mose 1,3 2.Korinther 4,6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen