Kalender

für Veranstaltungen innerhalb des Kirchenkreises Eisenach-Gerstungen. Auch Ihre Termine können darin eingetragen werden. Nutzen Sie dazu unser Online-Formular.

 

Datum Titel
23.03.18
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Konzert, Musik
Orgel-Sonderkonzert zum 333. Tauftag Johann Sebastian Bachs
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
An der Orgel: Andreas Marquardt, Saalfeld



 

MoDiMiDoFrSaSo
2345
8910111213
15161718192021
22232425262728
293031 

 

 

11.02.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr

Gottesdienst, Musik
257. Kantatengottesdienst
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
Im Rahmen des Gottesdienstes erklingt eine Kantate von Johann Sebastian Bach.
BWV 22 »Jesus nahm zu sich die Zwölfe«

01.03.18
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Andacht, Gottesdienst
Weltgebetstag 2018
Krauthausen
Madelblick 13
Beschreibung:
im Dorfgemeinschaftshaus

"Gottes Schöpfung ist sehr gut" Surinam
Frauen aller Konfessionen laden ein

Surinam ist bunt!!!
Aus Südamerika kommt das weltumspannende Gebet der Frauen für 2018.

23.03.18
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Konzert, Musik
Orgel-Sonderkonzert zum 333. Tauftag Johann Sebastian Bachs
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
An der Orgel: Andreas Marquardt, Saalfeld

24.03.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
PER ARNE GLORVIGEN TRIO
Eisenach
Wartburg
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
El Arte de la Fuga y del Tango

Johann Sebastian Bach
Auszüge aus „Die Kunst der Fuge“ BWV 1080

und Werke von Edouardo Arolas, Juan Carlos Cobiàn
und Astor Piazzolla

Bachs Kunst der Fuge ist ein ebenso faszinierendes wie rätselhaftes Werk. Mit dem Zyklus hat Bach in größter Meisterschaft einen Standard der Kompositions­kunst definiert, dabei aber für den Interpreten viele Fragen zur Ausgestaltung offen gelassen. Doch was verbindet dieses Werk mit dem Tango? Es gibt da so einige Gemeinsamkeiten, weiß der norwegische Bandeonist Per Arne Glorvigen, einer der führen­den Solisten auf diesem sonderbaren Instrument, das einst als Orgelersatz für Kirchen erfunden wurde. Eine schöne Idee also, aus beidem ein grenzüberschreitendes Programm zu schmieden, gilt doch für fast alle Bandeo­nisten die Maxime: nachts Tango, aber morgens Bach …

Eintritt 35 € | 25 € | 15 €
ermäßigt 30 € | 20 € | 10 €

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/per-arne-glorvigen-trio/

25.03.18
17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Konzert, Musik
Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
Solisten; Kurrende und Bachchor Eisenach, Neues Leipziger Barockensemble
Dirigent: Christian Stötzner

30.03.18
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Konzert, Musik
"Was ist Wahrheit"
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Johann Christoph Bach u.a.
Thomas Thieme, Sprecher; La Folia Barockorchester

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/

30.03.18
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
LA FOLIA BAROCKORCHESTER
Eisenach
Georgenkirche
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
Thomas Thieme — Sprecher
Julia Böhme — Alt
Robin Peter Müller — Konzertmeister

Was ist Wahrheit?

Michail Bulgakow
Pilatus-Geschichte aus „Meister und Margarita”

Antonio Vivaldi
Sinfonia „Al santo sepolcro“ RV 169
„Quis est homo“ aus dem Stabat Mater
Sonata „Al santo sepolcro” RV 130

Johann Christoph Bach
Lamento „Ach, dass ich Wassers gnug hätte“

Dietrich Buxtehude
Sinfonia ad cor aus „Membra Jesu nostri“

Johann Sebastian Bach
Aria „Erbarme Dich“ aus der Matthäuspassion BWV 244
Aria „Es ist vollbracht“ BWV 159

und weitere Werke

Das renommierte La Folia Barockorchester bietet an diesem Karfreitag ein ganz ungewöhnliches Passionsprogramm. Nach Bachs Passionen am Beginn der Bachwochen wird die Leidensgeschichte Jesu hier aus der Sicht von Pontius Pilatus erzählt, wortgewaltig geschildert in der Pilatus-Geschichte aus Michael Bulga­kows berühmtem, posthum veröffentlichten Roman Der Meister und Margarita.
Die Lesung von Star-Schauspieler Thomas Thieme wird eindrucksvoll verwoben mit Werken von Bach, Buxtehude, Schütz und Vivaldi – und so zu einem bewegenden künstlerischen Gesamtereignis.

Eintritt 35 € | 25 € | 15 €
ermäßigt 30 € | 20 € | 10 €
Hörplätze 10 €

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/la-folia-baroque-orchestra/

01.04.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Konzert, Musik
1. Eisenacher Sonntagskonzert
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
Orgelkonzert für 4 Hände und 4 Füße
An der Orgel: Ludwig Zeisberg und Sebastian Fuhrmann, Meiningen

02.04.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
JULIANE LAAKE — Viola da gamba
Eisenach
Bachhaus
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
Christine Kessler — Cembalo

Bach & Söhne – Tradition und Moderne

Werke von Johann Sebastian, Wilhelm Friedemann und Carl Philipp Emanuel Bach

Die Potsdamer Gambistin Juliane Laake, Schülerin von Hille Perl und Philippe Pier­lot, inszeniert in ihrem Programm musikalische Begegnungen zwischen Johann Sebastian Bach und seinen beiden Söhnen aus erster Ehe. Auf der einen Seite ist da Carl Philipp Emanuel, Kammercembalist des späteren Preußenkönigs Friedrich II. und langjähriger Hamburger Kirchenmusikdirektor, auf der anderen der menschlich, beruflich und kompositorisch gleichermaßen zu ,ungebührlichem‘ Betragen neigende Wilhelm Friedemann – beide Originalgenies, die dem Vater in unterschiedlicher Form mit ihren Werken begegnen.

Eintritt 18 €
ermäßigt 9 €

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/juliane-laake-viola-da-gamba/

05.04.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
THE SCROLL ENSEMBLE
Eisenach
Bachhaus
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
Improvisationen

Suite über Bachs Goldberg-Variationen, die Vivaldi-Tran­s­kript­ionen sowie Werke von Johann Michael und Johann Christoph Bach

„Was diese Gruppe tut, ist absolut einzigartig“– so urteilte Kati Debretzeni, die Konzertmeisterin der English Baroque Soloists über dieses noch junge Ensemble aus Den Haag. Denn hier haben sich nicht nur vier Musiker versammelt, die durch ihre exzellente Qualität bestechen: In ganz außergewöhnlicher Weise haben sie die barocke Improvisation perfektioniert, wodurch sie eine verlorene Kunst wieder zum Leben erweckt haben. Das Scroll Ensemble spielt eigene Goldberg-Variationen ebenso wie Fado und barocken Jazz – die Vielfalt kennt keine Grenzen.

Eintritt 18 €
ermäßigt 9 €

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/the-scroll-ensemble-2/

07.04.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
AARON PILSAN — Klavier
Eisenach
Wartburg
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
Johann Sebastian Bach
Das Wohltemperierte Klavier (Band 2) BWV 870-893

Der junge Pianist Aaron Pilsan ist ein Ausnahmetalent. Der Österreicher begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel, derzeit studiert er bei Lars Vogt in Hannover und arbeitet mit András Schiff und Alfred Brendel. Schon 2014 wurde Pilsan zum ,Rising Star‘ der Vereinigung der führenden Europäischen Kon­zerthäuser gewählt, seither gastiert er auf Bühnen in aller Welt und schreckt da­bei auch vor den großen Werken der Klavierliteratur nicht zurück. Für die Thüringer Bachwochen wagt er sich nun an eine wirkliche Herkulesaufgabe: Die Aufführung beider Teile des Wohltemperierten Klaviers in zwei Konzerten.

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/copy-2/

08.04.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr

Gottesdienst, Musik
258. Kantatengottesdienst
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
Im Rahmen des Gottesdienstes erklingt eine Kantate von Johann Sebastian Bach.
BWV 42 »Am Abend aber desselbigen Sabbats«

08.04.18
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
BACH COLLEGIUM JAPAN
Eisenach
Georgenkirche
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
Dominik Wörner — Bass
Masato Suzuki — Leitung

Johann Sebastian Bach
Kantate „Amore traditore” BWV 203
Brandenburgisches Konzert No. 5 F-Dur BWV 1057
Sonata für Violine solo No. 4 C-Dur BWV 1017
Kantate „Ich habe genug“ BWV 82

Das Bach Collegium Japan nimmt eine Ausnahmestellung ein in der internatio­nalen Musikwelt: Mit ihrer Gesamteinspielung aller Kantaten Bachs haben die Musikerinnen und Musiker um Masaaki Suzuki Geschichte geschrieben und eine beeindruckende Zahl von Referenzaufnahmen vorgelegt. Zugleich haben sie einen wesentlichen Beitrag zur weltweiten Verbreitung von Bachs Musik geleistet. Unter Leitung von Suzukis Sohn Masato kommt das Ensemble nun erstmals ins Bachland Thüringen, um an historischen Orten seine Kunst zu präsentieren, mit zwei Konzerten, die einige von Bachs schönsten Kantaten zusammenfassen. Am zweiten Tag seiner ,Mini-Residenz‘ gastiert das Bach Collegium Japan in der Eisenacher Georgenkirche, in der Bach 1685 getauft wurde.

Eintritt 40 € | 25 € | 15 €
ermäßigt 35 € | 20 € | 10 €
Hörplätze 10 €

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/bach-collegium-japan-2/

08.04.18
15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Konzert, Musik
2. Eisenacher Sonntagskonzert
Eisenach
Markt 6
Beschreibung:
Werke von Johann Sebastian Bach
Bach-Collegium Japan; Dirigent: Masato Suzuki

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/

09.04.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Festival, Konzert, Kultur, Musik
FANTASTICUS
Eisenach
Bachhaus
Rückfragen:
0361.21698608

Beschreibung:
Rie Kimura — Violine
Robert Smith — Viola da gamba
Guillermo Brachetta — Cembalo

Johann Sebastian Bach
Sonata für Violine und Basso continuo e-Moll BWV 1023

John Jenkins
Fantasia-Suiten g-Moll und a-Moll

Dietrich Buxtehude
Sonata à 2 a-Moll BuxWV 272

William Lawes
Fantasia und Air für Violine, Viola da gamba und Orgel No. 8 D-Dur

und Werke von Nicola Matteis und Henry Purcell

Das niederländische Ensemble Fantasticus folgt nicht nur mit seinem Namen dem ,stylus fantasticus‘ des späten 17. Jahrhunderts. Mit dieser freien Kompo­sitionsart wollte man die Instrumente von der Dominanz der Vokalmusik befreien – ein Anliegen, dem sich das Trio von Rie Kimura, Robert Smith und Guillermo Brachetta auch heute noch mit großer Begeisterung widmet. Fantasticus steht für intensiven Ausdruck und eine Affinität zu starker, extravaganter Musik, der sie im Rahmen der Instrumentensammlung des Eisenacher Bachhauses in idealer Weise nachkommen können.

Eintritt 18 €
ermäßigt 9 €

Link:
http://www.thueringer-bachwochen.de/de/programm/fantasticus/

 

Das Reformationsjahr im Kirchenkreis

Kirchenwege Wartburgweg

Gottesdienste in Eisenach

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

 

Losung & Lehrtext

22.01.2018
Gott kennt ja unsres Herzens Grund. Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und ist lebendig geworden: Ich kenne deine Bedrängnis und deine Armut.
Psalm 44,22 Offenbarung 2,8-9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen