Mosbach

Kirche in Mosbach Kirche in Mosbach Orgel1.jpg Orgel2.jpg

Die Mosbacher Kirche befindet sich in der Kirchstraße, abzweigend von der Theo-Neubauer-Straße, durch ein Hinweisschild "Kirche" angezeigt. Die Kirche in Mosbach stammt in der heutigen Form aus der Mitte des 17. Jahrhunderts.

Ein Pfarrer namens Nikolaus wurde bereits 1337 erwähnt. Daraus schließt man, dass es auch schon zu dieser Zeit eine Kirche in Mosbach gegeben hat.
Das Kirchenschiff wurde an den stehengebliebenen Glockenturm aus dem späten Mittelalter angebaut, in dem sich auch der Altarraum befindet.
Am Schalldeckel der Kanzel findet sich die Zahl 1669. Daher nimmt man an, dass zu dieser Zeit der Anbau vorgenommen wurde. Das Taufgestell und der Orgelprospekt sind vermutlich auch aus dieser Zeit. Es gibt zwei Buntglasfenster mit biblischen Motiven. Ansonsten ist die Kirche recht schlicht gehalten.
Sie verfügt über eine seit 2006 rekonstruierte Orgel, erbaut 1759 von Silbermann-Schüler Sebastian Seitz. Gelegentlich finden Konzerte in der Kirche statt.

Die Gottesdienste werden wöchentlich gefeiert, in der Regel um 14 Uhr. In der Winterzeit sind sie im Gemeinderaum des Pfarrhauses.

 

 

Wutha-Farnroda | zur Karte

 

Okt 21 30. Eisenacher Sonntagskonzert
Eisenach, So. 21.10.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Okt 26 Eröffnungskonzert: Ensemble amarcord
Eisenach, Fr. 26.10.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Okt 27 265. Kantatengottesdienst
Eisenach, Sa. 27.10.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Okt 27 Orchesterkonzert
Eisenach, Sa. 27.10.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Okt 28 266. Kantatengottesdienst
Eisenach, So. 28.10.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr

 

Das Reformationsjahr im Kirchenkreis

Kirchenwege Wartburgweg

Gottesdienste in Eisenach

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

 

Losung & Lehrtext

18.10.2018
Geh hin, der HERR sei mit dir! Was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.
1.Samuel 17,37 1.Korinther 10,31

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen