Kirchenmusik

Die Kirchenmusik im Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen und besonders in der Wartburgstadt Eisenach findet weit über die Grenzen des Kirchenkreises große Beachtung. "Soli deo gloria - Allein Gott zur Ehre" war der Wahlspruch von Johann Sebastian Bach, der in Eisenach 1685 geboren wurde. 1708 kam Georg Philipp Telemann nach Eisenach. Hier entstanden zahlreiche seiner Werke der Instrumental- und Kirchenmusik.

Pro Musica - Sängerinnen aus Mihla

1571 wurde in Creuzburg der Pfarrerssohn Michael Praetorius geboren. Von ihm stammen eine große Zahl wertvoller Kirchenkompositionen (Messen, Motetten, Hymnen, Kirchenlieder).

Seit 1888 gibt es den Eisenacher Posaunenchor, der damit zu den ältesten heute noch aktiven Posaunenchören in Deutschland zählt. Auch der Eisenacher Bachchor verweist auf eine gute Tradition. 1925 wurde er von Rudolf Mauersberger gegründet.

Darüber hinaus gibt es in vielen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Kirchen- und Posaunenchöre.

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie eine Auswahl kirchenmusikalischer Veranstaltungen


 

 

Feb 11 257. Kantatengottesdienst
Eisenach, So. 11.02.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Mär 1 Weltgebetstag 2018
Krauthausen, Do. 01.03.18
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Mär 23 Orgel-Sonderkonzert zum 333. Tauftag Johann Sebastian Bachs
Eisenach, Fr. 23.03.18
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Mär 24 PER ARNE GLORVIGEN TRIO
Eisenach, Sa. 24.03.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Mär 25 Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244
Eisenach, So. 25.03.18
17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

 

Das Reformationsjahr im Kirchenkreis

Kirchenwege Wartburgweg

Gottesdienste in Eisenach

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

 

Losung & Lehrtext

16.01.2018
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus noch alles, was sein ist. Jesus spricht: Seht zu und hütet euch vor aller Habgier; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat.
5.Mose 5,21 Lukas 12,15

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen